„Außer Kontrolle“ von Ray Cooney ist das neue Stück der Burgdorfer Bühne, für die Spielzeit 2018…

image

Das neues Stück der Burgdorfer Bühne, für die Spielzeit 2018, ist die Komödie „Außer Kontrolle“ von Ray Cooney,

deren atemberaubende Handlung in einem Hotel direkt gegenüber dem Unterhaus spielt. Hier trifft sich der Staatsminister Richard Willey, statt an einer wichtigen
Parlamentsdebatte teilzunehmen, mit einer Sekretärin der Opposition für einen
„romantischen“ Abend.
Doch zu Richards Leidwesen und zur diebischen Freude des Publikums gerät das
Schäferstündchen schnell „außer Kontrolle“. Es beginnt mit der Leiche, die sie
entdecken, und setzt sich fort mit einer ganzen Kette von höchst unangenehmen
Besuchern. Der eifersüchtige Ehemann Ronnie gehört genauso dazu wie der penible
Hotelmanager, der geschäftstüchtige Zimmerservice und Richards Ehefrau.
Sein Sekretär George versucht bis zuletzt und mit allen Finessen, den fatalen Lauf der Dinge zu stoppen!

Unsere Aufführungstermine 2018 stehen schon fest:
Freitag, den 8. Juni um 19.30 Uhr
Samstag, den 9. Juni 17.00 Uhr
Sonntag, den 10. Juni um 16.00 Uhr
Freitag, den 15. Juni um 19.30 Uhr
Samstag, den 16. Juni um 17.00 Uhr
Sonntag, den 17. Juni um 16.00 Uhr

Unsere Spielstätte ist wie immer Ernst-August Bodes Kartoffelscheune in
38272 Nordassel, Nettlinger Str. 1.

Der Vorverkauf beginnt im April:
– bei allen Mitgliedern der Burgdorfer Bühne
– telefonisch außerdem unter 05347-372

Im April beginnt auch der Vorverkauf bei unserem Partner in Lebenstedt:
Projekt YoungTicketEvent des Reisebüros Flugbörse
Berliner Str. 14 a
Telefon: 05341- 90 100 20

“ Wir von der Burgdorfer Bühne sind eine engagierte und sehr erfolgreiche Gruppe, dieTheaterspielen als das schönste Hobby der Welt betrachtet. Dabei fühlen wir uns der Idee des Amateurtheaters mit seinem künstlerischen Anspruch und seiner
thematischen Vielfalt verpflichtet.
2004 gegründet, haben wir im Sommer 2017 mit der Gaunerkomödie „Ein genialverrückter Coup“ im 13. Jahr unseres Bestehens bereits die 13. Produktion
herausgebracht. Der riesige Zuspruch zu den Aufführungen zeigte erneut: Unsere
Beliebtheit geht weit über die Grenzen der Gemeinde Burgdorf hinaus. Besonderes
Lob gab es wieder für die großartigen darstellerischen Leistungen des gesamten
Ensembles.
In unserer intensiven Probenarbeit sind Disziplin und Kreativität kein Gegensatz, sondern aufgehoben in einem ungemein produktiven Miteinander. Aber auch die Geselligkeit kommt mit Geburtstagsnachfeiern und Theaterbesuchen nicht zu kurz. Eine besonders schöne Tradition ist in diesem Zusammenhang unsere
Wochenendfahrt zur Eröffnung der neuen Spielzeit.

Möchten Sie uns und unsere Arbeit näher kennenlernen, vielleicht sogar selbst
mitmachen? Im Januar 2018 beginnen die Proben für unser neues Stück. Da könnte ein Besuch bei uns besonders interessant sein.

Schauen Sie doch einfach einmal bei einer unserer Proben vorbei (mittwochs ab
19.30 Uhr in der Grundschule Hohenassel, Burgdorfer Str. 12). Wir haben keine
Geheimnisse! “ Quelle Burgdorfer Bühne

Advertisements